Performance Reviews

Links to news articles about Adam Fischer

641 Records found - Page : 2 / 65 << >>

  • Wiener Philharmoniker, Beethoven "Missa solemnis" (Vienna, 5/24/2024)

Prachtvolle Friedensbitte mit Beethovens "Missa solemnis"

Die Wiener Philharmoniker und Adam Fischer im Musikverein

  • Staatsoper Hamburg, Mozart "La cremenza di Tito" (Hamburg, 5/11/2024)

Mozarts letzte Oper an der Staatsoper Hamburg: die Ambivalenz der „Clemenza“

So richtig in Gang kommen wollte das Ganze zunächst mal nicht. Zwar versuchte die niederländische Regisseurin Jetske Mijnssen in ihrer neuen Inszenierung von Wolfgang Amadeus Mozarts geheimnisvollen Spätwerk „La Clemenza di Tito“ an der Staatsoper Hamburg in der Ouvertüre mit Schwung ein sorgloses Partyleben des zukünftigen Kaisers Titus aufzuzeigen: da tanzt und schmust er mit seiner großen Liebe Berenice. Doch einzuordnen war das nicht – zumindest nicht als Perspektive, wie „La Clemenza“ in ihrer Doppelbödigkeit oder der Kehrseite der Macht dem Publikum gezeigt werden soll.

  • Staatsoper Hamburg, Mozart "La cremenza di Tito" (Hamburg, 4/28/2024)

Hamburg, Staatsoper, LA CLEMENZA DI TITO - W. A. Mozart, IOCO

La Clemenza di Tito, Hamburg: Musikalisch ist diese Neuinszenierung (Premiere am 28.4.2024) ein Glanzstück. Unter der kompetenten, inspirierenden Leitung von Adam Fischer spielte das verhältnismäßig klein besetzte Philharmonische Staatsorchester in einer

Intrigen zur After-Party

"La clemenza di Tito", Staatsoper Hamburg

Mozarts Oper „La clemenza di Tito“ überzeugt in der Staatsoper Hamburg

Nicht so populär wie die „Zauberflöte“ oder „Don Giovanni“ ist Mozarts Oper „La clemenza di Tito“. Aber „La clemenza“ aus dem Jahr 1791 sagt viel über die Menschen auch der heutigen Zeit aus. Es geht in der neuen Inszenierung an der Staatsoper Hamburg um Männer und Frauen zwischen Liebe, Macht, Rache und Vergebung. Der bekannte Kulturreporter Hans-Martin Koch war in der Premiere.

„La clemenza di Tito“ – ein großes Mozart-Vergnügen in Hamburg

Hamburg. Die von Adam Fischer dirigierte Premiere dieser Oper bot ein beeindruckendes Ensemble – und eine zurückhaltende Regie.

Tödliche Bedrohung, innere Leere

La Clemenza di Tito“, Mozarts vorletzte Oper, ist ein problematisches Werk. Trotz aller Änderungen, die der sächsische Hofpoet Mazzolä auf Mozarts Wunsch an Metastasios ebenso berühmtem wie veraltetem Libretto von 1734 vorgenommen hatte, blieben Handlung und Personen der Römer-Oper vergleichsweise reliefarm und psychologisch starr.

  • Dusseldorfer Symphoniker, Wagner "Tristan und Isolde" 2nd Act (Zaragoza, 3/19/2024)

CRÍTICA: ADAM FISCHER Y LA SINFÓNICA DE DÜSSELDORF EN ZARAGOZA

Crítica del concierto de Adam Fischer y la Sinfónica de Düsseldorf en Zaragoza interprendo el segundo acto de Tristán e Isolda de Wagner

  • Dusseldorfer Symphoniker, Haydn: Symphony No. 45, Mahler: Symphony No. 5 (Madrid, 3/14/2024)

CRÍTICA: ADAM FISCHER DIRIGE LA «QUINTA SINFONÍA» DE MAHLER EN MADRID PARA LA FILARMÓNICA

Mahler sólido y experimentado

MADRID / Adam Fischer y la Sinfónica de Düsseldorf: mejores intenciones que resultados

Madrid. Auditorio Nacional. 14-III-2024. Ciclo La Filarmónica. Orquesta Sinfónica de Düsseldorf. Director: Adam Fischer. Obras de Haydn y Mahler.

Page : 2 / 65 << >>